Staubfalter

Staubfalter sind eher unscheinbare nachtaktive Schmetterlinge. Meist sind sie von mausgrauer bis gelber Farbe mit einer Kreiszeichnung auf den Flügeln. Sie haben einen gedrungenen Rumpf und breite kräftige Flügel. Ihre Spannweite von einer Flügelspitze zur nächsten beträgt nicht mehr als eine Handbreit, meist kleiner.

Den Tag verbringen sie geschützt in großen Blütenständen, die sich nur nachts öffnen. In ihrer Ruhezeit kommen sie mit den Pollen der Blüten in Kontakt. Wenn sie in der Nacht umherfliegen, sieht es aus, als würde Staub von ihnen abfallen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s