Darrangas

Darrangas sind eine Kreuzung aus Baum und Busch. Ihr Wuchs ist knorrig und sie bleiben im Vergleich zu anderen Baumarten des Dschungels relativ klein. Bevorzugt siedeln sie sich an felsigen Kanten von Abhängen und Schluchten an, manchmal auf tiefer gesetzten Vorsprüngen. Ihre feinen bis mäßig dick ausgebildeten Wurzeln bohren sich mitunter durch brüchiges Gestein und können mehr doppelt so lang werden wie der Baum hoch ist.

In ihrem stark belaubten Geäst finden sich nicht selten die Nester der grünen Baumameise, auch grüner Tod genannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s